Hydrophobierung



Anwendbar sind die VEINAL®-Hydrophobierungsmittel bei mineralischen Baustoffen, z.B. 
Beton-, Natur- und Kunststein, Ziegel- und Kalksandstein, Gasbeton, Faserzementplatten, Marmor, usw.

Die behandelten Baustoffe werden wasserabweisend, Regen- und Spritzwasser perlen ab. Die Imprägnierflüssigkeit dringt tief in den Baustoff ein, ist diffusionsoffen, farblos, hoch alkalibeständig, schützt vor Verwitterung, Algen-, Moos-, Flechten- und Schimmelpilzbefall.

VEINAL®-Hydrophobierungsmittel werden eingesetzt zum Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit, bei Fassaden, Balkonen und Terrassen, für Beton-, Putz- und Natursteinsockel, für Grabsteine, Steinplastiken und Skulpturen,im Denkmalschutz, Haus- und Industriebau, im Brücken- und Tunnelbau, u.ä.


Fassadenabdichtung mit anschließender Hydrophobierung